Ali­men­te, die

Wortart:
Pluralwort
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Alimente

Rechtschreibung

Worttrennung
Ali|men|te

Bedeutung

regelmäßig zu zahlender Unterhaltsbeitrag, Aufwendungen für den Lebensunterhalt, besonders für ein nicht eheliches Kind

Beispiel
  • er muss Alimente für das Kind zahlen

Herkunft

lateinisch alimenta (Singular: alimentum) = Nahrungsmittel, zu: alere = ernähren; aufziehen

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?