Ak­zept, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
Bankwesen
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Akzept

Rechtschreibung

Worttrennung
Ak|zept

Bedeutungen (2)

  1. Annahmeerklärung des Bezogenen (Zahlungspflichtigen) auf einem Wechsel
  2. akzeptierter Wechsel

Herkunft

lateinisch acceptum = das Empfangene, substantiviertes 2. Partizip von: accipere, akzeptieren

Grammatik

das Akzept; Genitiv: des Akzept[e]s, Plural: die Akzepte

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?