Ak­tu­al­neu­ro­se, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
Psychologie
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Aktualneurose

Rechtschreibung

Worttrennung
Ak|tu|al|neu|ro|se

Bedeutung

durch aktuelle, tatsächlich vorhandene, vorliegende Affekterlebnisse (z. B. Schreck, Angst) ausgelöste Neurose

Herkunft

lateinisch; griechisch

Grammatik

die Aktualneurose; Genitiv: der Aktualneurose, Plural: die Aktualneurosen

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?