Ak­me­is­mus, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Akmeismus

Rechtschreibung

Worttrennung
Ak|me|is|mus

Bedeutung

neoklassizistische literarische Richtung in Russland (um 1914), deren Vertreter Genauigkeit im Ausdruck und Klarheit der Formen forderten

Herkunft

griechisch-russisch

Grammatik

der Akmeismus; Genitiv: des Akmeismus

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?