Af­fa­to­mie, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
Geschichte
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Affatomie

Rechtschreibung

Worttrennung
Af|fa|to|mie

Bedeutung

Adoption mit Eigentumsübertragung, die dem Erblasser (derjenige, der das Erbe hinterlässt) aber die Nutzung des Erbes bis zum Tode überlässt (fränkisches Recht)

Herkunft

mittellateinisch

Grammatik

die Affatomie; Genitiv: der Affatomie, Plural: die Affatomien

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?