Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Äther, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Wort mit gleicher Schreibung: Äther (Substantiv, maskulin)
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Äther

Bedeutungsübersicht

  1. (gehoben) Weite, Raum des Himmels
  2. den Weltraum durchdringendes feines Medium, durch dessen Schwingung sich die elektrischen Wellen ausbreiten
  3. (griechische Philosophie) lebendiger, feiner Urstoff, Weltseele

Synonyme zu Äther

Firmament, Himmel, Luft, Materie

Aussprache

Betonung: Äther🔉

Herkunft

lateinisch aether < griechisch aithḗr, eigentlich = der Brennende, Glühende, Leuchtende

Grammatik

 Singular
Nominativder Äther
Genitivdes Äthers
Dativdem Äther
Akkusativden Äther

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Weite, Raum des Himmels

    Gebrauch

    gehoben

    Beispiel

    die Bläue des Äthers
  2. den Weltraum durchdringendes feines Medium, durch dessen Schwingung sich die elektrischen Wellen ausbreiten

    Beispiele

    • eine [Radio]nachricht durch den Äther schicken
    • eine Rundfunksendung geht in den Äther [hinaus]
    • eine Sendung geht über den Äther
  3. lebendiger, feiner Urstoff, Weltseele

    Gebrauch

    griechische Philosophie

Blättern