Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen

Äther, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Äther
Wort mit gleicher Schreibung
Äther (Substantiv, maskulin)

Rechtschreibung

Worttrennung
Äther

Bedeutungen (3)

  1. Weite, Raum des Himmels
    Gebrauch
    gehoben
    Beispiel
    • die Bläue des Äthers
  2. den Weltraum durchdringendes feines Medium, durch dessen Schwingung sich die elektrischen Wellen ausbreiten
    Beispiele
    • eine [Radio]nachricht durch den Äther schicken
    • eine Rundfunksendung geht in den Äther [hinaus]
    • eine Sendung geht über den Äther
  3. lebendiger, feiner Urstoff, Weltseele
    Gebrauch
    griechische Philosophie

Herkunft

lateinisch aether < griechisch aithḗr, eigentlich = der Brennende, Glühende, Leuchtende

Grammatik

der Äther; Genitiv: des Äthers

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Danke, dass Sie Duden online nutzen!
Bitte schalten Sie Ihren Adblocker aus, um weiterhinuneingeschränktauf www.duden.de zugreifen zu können.
Adblocker ausschalten
Duden im Abo
Nutzen Sie Duden online ohne Werbung und Tracking auf allen Endgeräten für nur
1,99 €/Monat.
Bestellen