Äo­li­ne, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
Musik
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Äoline

Rechtschreibung

Worttrennung
Äo|li|ne

Bedeutung

ein Musikinstrument (Vorläufer der Hand- bzw. Mundharmonika)

Herkunft

griechisch-lateinisch-neulateinisch; vom Namen des griechischen Windgottes Äolus

Grammatik

die Äoline; Genitiv: der Äoline, Plural: die Äolinen

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?