Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Ab­stieg, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Ab|stieg

Bedeutungsübersicht

    1. das Abwärtssteigen von einer Erhöhung, aus der Höhe
    2. abwärtsführender Weg
    1. Niedergang
    2. (Sport) das Eingestuftwerden in eine niedrigere Leistungsklasse

Synonyme zu Abstieg

Antonyme zu Abstieg

Aufstieg

Aussprache

Betonung: Ạbstieg
Lautschrift: [ˈapʃtiːk]

Grammatik

der Abstieg; Genitiv: des Abstieg[e]s, Plural: die Abstiege

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. das Abwärtssteigen von einer Erhöhung, aus der Höhe

      Beispiele

      • ein mühsamer Abstieg
      • der Abstieg vom Gipfel war recht beschwerlich
    2. abwärtsführender Weg

      Beispiel

      ein steiler Abstieg
    1. Niedergang

      Beispiel

      einen wirtschaftlichen, sozialen Abstieg erleben
    2. das Eingestuftwerden in eine niedrigere Leistungsklasse

      Gebrauch

      Sport

      Beispiel

      gegen den Abstieg kämpfen

Blättern