Ab­stell­gleis, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Abstellgleis
Lautschrift
[ˈapʃtɛlɡlaɪ̯s]

Rechtschreibung

Worttrennung
Ab|stell|gleis

Bedeutungen (2)

  1. totes Gleis, auf dem Eisenbahnwagen oder -züge abgestellt (2b) werden
  2. gesellschaftliches, berufliches, wirtschaftliches o. ä. Abseits
    Beispiele
    • die Versetzung in eine andere Abteilung bedeutete das berufliche Abstellgleis für ihn
    • auf dem Abstellgleis stehen, sich befinden
    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • jemanden aufs Abstellgleis schieben (umgangssprachlich: jemanden seines Wirkungsbereiches, Einflusses berauben)
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?