Ab­ruf, der

Wortart INFO
Substantiv, maskulin
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
Ab|ruf
Beispiel
auf Abruf

Bedeutungen (3)

Info
  1. Aufforderung, sich von einem Ort, einer Stelle wegzubegeben; Abberufung
    Beispiel
    • sich auf Abruf (für die Weisung zu kommen) bereithalten
  2. Weisung des Käufers an den Verkäufer, eine Ware zu einem bestimmten Zeitpunkt zu liefern
    Gebrauch
    Kaufmannssprache
    Beispiele
    • eine Ware auf Abruf kaufen, bestellen
    • den Käufer zum Abruf (zum Abrufen) der Ware auffordern
  3. Abheben vom Konto
    Gebrauch
    Bankwesen
    Beispiel
    • der Abruf einer Summe

Grammatik

Info

der Abruf; Genitiv: des Abruf[e]s, Plural: die Abrufe (Plural selten)

SingularPlural
Nominativder Abrufdie Abrufe
Genitivdes Abrufes, Abrufsder Abrufe
Dativdem Abrufden Abrufen
Akkusativden Abrufdie Abrufe

Aussprache

Info
Betonung
Abruf

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen