Ab­lu­ti­on, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Ablution

Rechtschreibung

Worttrennung
Ab|lu|ti|on

Bedeutungen (2)

  1. das Abtragen von noch nicht verfestigten Meeresablagerungen
    Gebrauch
    Geologie
  2. bei der Messe Ausspülung der Gefäße und Waschung der Fingerspitzen [und des Mundes] des Zelebranten nach dem Empfang von Brot und Wein [und der Austeilung der Kommunion 1]
    Gebrauch
    katholische Religion

Herkunft

lateinisch; „Abspülen, Abwaschen“

Grammatik

die Ablution; Genitiv: der Ablution, Plural: die Ablutionen

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?