Ab­lass, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
katholische Kirche
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Ablass

Rechtschreibung

Worttrennung
Ab|lass

Bedeutung

Nachlass von auferlegten Strafen, die von dem Sünder nach seiner Umkehr noch zu verbüßen sind

Herkunft

mittelhochdeutsch aplāʒ, althochdeutsch ablāʒ

Wussten Sie schon?

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?