Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Ab­ge­sang, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Ab|ge|sang

Bedeutungsübersicht

  1. (Verslehre) abschließender, dritter Teil der Strophe in den Liedern des Minne- und Meistersangs
  2. (gehoben) Ausklang, [wehmütiger] Abschied

Synonyme zu Abgesang

Abschied, Ausklang, Lebewohl

Aussprache

Betonung: Ạbgesang

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Abgesangdie Abgesänge
Genitivdes Abgesanges, Abgesangsder Abgesänge
Dativdem Abgesangden Abgesängen
Akkusativden Abgesangdie Abgesänge

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. abschließender, dritter Teil der Strophe in den Liedern des Minne- und Meistersangs

    Gebrauch

    Verslehre

    Beispiel

    der Abgesang folgt auf Stollen und Gegenstollen
  2. Ausklang, [wehmütiger] Abschied

    Gebrauch

    gehoben

    Beispiele

    • das ist der Abgesang des Herbstes
    • <in übertragener Bedeutung>: die Ode ist der Abgesang des greisen Dichters auf sein Jahrhundert

Blättern