Abaisse, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
Kochkunst
Aussprache:
Lautschrift
🔉[aˈbɛːs]

Rechtschreibung

Worttrennung
Abaisse

Bedeutung

dünn ausgerollter Teig (besonders als Bodenteig bei Pasteten)

Herkunft

französisch abaisse

Grammatik

die Abaisse; Genitiv: der Abaisse, Plural: die Abaissen

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?