Konjugation zu geloben

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
gehoben
Häufigkeit:
▒▒░░░

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Indikativ

  • Präsens
  • gelobe (mir)
  • gelobst (dir)
  • gelobt (sich)
  • geloben (uns)
  • gelobt (euch)
  • geloben (sich)
  • Präteritum
  • gelobte (mir)
  • gelobtest (dir)
  • gelobte (sich)
  • gelobten (uns)
  • gelobtet (euch)
  • gelobten (sich)
  • Perfekt
  • habe (mir) gelobt
  • hast (dir) gelobt
  • hat (sich) gelobt
  • haben (uns) gelobt
  • habt (euch) gelobt
  • haben (sich) gelobt
  • Plusquamperfekt
  • hatte (mir) gelobt
  • hattest (dir) gelobt
  • hatte (sich) gelobt
  • hatten (uns) gelobt
  • hattet (euch) gelobt
  • hatten (sich) gelobt
  • Futur I
  • werde (mir) geloben
  • wirst (dir) geloben
  • wird (sich) geloben
  • werden (uns) geloben
  • werdet (euch) geloben
  • werden (sich) geloben
  • Futur II
  • werde (mir) gelobt haben
  • wirst (dir) gelobt haben
  • wird (sich) gelobt haben
  • werden (uns) gelobt haben
  • werdet (euch) gelobt haben
  • werden (sich) gelobt haben

Konjunktiv I

  • Präsens
  • gelobe (mir)
  • gelobest (dir)
  • gelobe (sich)
  • geloben (uns)
  • gelobet (euch)
  • geloben (sich)
  • Perfekt
  • habe (mir) gelobt
  • habest (dir) gelobt
  • habe (sich) gelobt
  • haben (uns) gelobt
  • habet (euch) gelobt
  • haben (sich) gelobt
  • Futur I
  • werde (mir) geloben
  • werdest (dir) geloben
  • werde (sich) geloben
  • werden (uns) geloben
  • werdet (euch) geloben
  • werden (sich) geloben
  • Futur II
  • werde (mir) gelobt haben
  • werdest (dir) gelobt haben
  • werde (sich) gelobt haben
  • werden (uns) gelobt haben
  • werdet (euch) gelobt haben
  • werden (sich) gelobt haben

Konjunktiv II

  • Präteritum
  • gelobte (mir)
  • gelobtest (dir)
  • gelobte (sich)
  • gelobten (uns)
  • gelobtet (euch)
  • gelobten (sich)
  • Plusquamperfekt
  • hätte (mir) gelobt
  • hättest (dir) gelobt
  • hätte (sich) gelobt
  • hätten (uns) gelobt
  • hättet (euch) gelobt
  • hätten (sich) gelobt
  • Futur I
  • würde (mir) geloben
  • würdest (dir) geloben
  • würde (sich) geloben
  • würden (uns) geloben
  • würdet (euch) geloben
  • würden (sich) geloben
  • Futur II
  • würde (mir) gelobt haben
  • würdest (dir) gelobt haben
  • würde (sich) gelobt haben
  • würden (uns) gelobt haben
  • würdet (euch) gelobt haben
  • würden (sich) gelobt haben

Imperativ

  • gelob (dir), gelobe (dir)!
  • gelobt (euch)!

Infinite Formen

  • Infinitiv mit zu
  • zu geloben
  • Partizip I
  • gelobend
  • Partizip II
  • gelobt

Synonyme finden mit dem Duden-Mentor

Grammatik­tabellen zu anderen Wörtern