Konjugation zu ausklagen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Indikativ

  • Präsens
  • klage (mich) aus
  • klagst (dich) aus
  • klagt (sich) aus
  • klagen (uns) aus
  • klagt (euch) aus
  • klagen (sich) aus
  • Präteritum
  • klagte (mich) aus
  • klagtest (dich) aus
  • klagte (sich) aus
  • klagten (uns) aus
  • klagtet (euch) aus
  • klagten (sich) aus
  • Perfekt
  • habe (mich) ausgeklagt
  • hast (dich) ausgeklagt
  • hat (sich) ausgeklagt
  • haben (uns) ausgeklagt
  • habt (euch) ausgeklagt
  • haben (sich) ausgeklagt
  • Plusquamperfekt
  • hatte (mich) ausgeklagt
  • hattest (dich) ausgeklagt
  • hatte (sich) ausgeklagt
  • hatten (uns) ausgeklagt
  • hattet (euch) ausgeklagt
  • hatten (sich) ausgeklagt
  • Futur I
  • werde (mich) ausklagen
  • wirst (dich) ausklagen
  • wird (sich) ausklagen
  • werden (uns) ausklagen
  • werdet (euch) ausklagen
  • werden (sich) ausklagen
  • Futur II
  • werde (mich) ausgeklagt haben
  • wirst (dich) ausgeklagt haben
  • wird (sich) ausgeklagt haben
  • werden (uns) ausgeklagt haben
  • werdet (euch) ausgeklagt haben
  • werden (sich) ausgeklagt haben

Konjunktiv I

  • Präsens
  • klage (mich) aus
  • klagest (dich) aus
  • klage (sich) aus
  • klagen (uns) aus
  • klaget (euch) aus
  • klagen (sich) aus
  • Perfekt
  • habe (mich) ausgeklagt
  • habest (dich) ausgeklagt
  • habe (sich) ausgeklagt
  • haben (uns) ausgeklagt
  • habet (euch) ausgeklagt
  • haben (sich) ausgeklagt
  • Futur I
  • werde (mich) ausklagen
  • werdest (dich) ausklagen
  • werde (sich) ausklagen
  • werden (uns) ausklagen
  • werdet (euch) ausklagen
  • werden (sich) ausklagen
  • Futur II
  • werde (mich) ausgeklagt haben
  • werdest (dich) ausgeklagt haben
  • werde (sich) ausgeklagt haben
  • werden (uns) ausgeklagt haben
  • werdet (euch) ausgeklagt haben
  • werden (sich) ausgeklagt haben

Konjunktiv II

  • Präteritum
  • klagte (mich) aus
  • klagtest (dich) aus
  • klagte (sich) aus
  • klagten (uns) aus
  • klagtet (euch) aus
  • klagten (sich) aus
  • Plusquamperfekt
  • hätte (mich) ausgeklagt
  • hättest (dich) ausgeklagt
  • hätte (sich) ausgeklagt
  • hätten (uns) ausgeklagt
  • hättet (euch) ausgeklagt
  • hätten (sich) ausgeklagt
  • Futur I
  • würde (mich) ausklagen
  • würdest (dich) ausklagen
  • würde (sich) ausklagen
  • würden (uns) ausklagen
  • würdet (euch) ausklagen
  • würden (sich) ausklagen
  • Futur II
  • würde (mich) ausgeklagt haben
  • würdest (dich) ausgeklagt haben
  • würde (sich) ausgeklagt haben
  • würden (uns) ausgeklagt haben
  • würdet (euch) ausgeklagt haben
  • würden (sich) ausgeklagt haben

Imperativ

  • klag (dich) aus, klage (dich) aus!
  • klagt (euch) aus!

Infinite Formen

  • Infinitiv mit zu
  • auszuklagen
  • Partizip I
  • ausklagend
  • Partizip II
  • ausgeklagt

Synonyme finden mit dem Duden-Mentor