Deklination zu kardinal

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
bildungssprachlich

Grammatik

Steigerungsformen

  • Positiv
  • kardinal
  • Komparativ
  • kardinaler
  • Superlativ
  • am kardinalsten

Starke Beugung (ohne Artikel)

  • Maskulinum
  • kardinaler
  • kardinalen
  • kardinalem
  • kardinalen
  • Femininum
  • kardinale
  • kardinale
  • kardinaler
  • kardinaler
  • Neutrum
  • kardinales
  • kardinales
  • kardinalem
  • kardinalen
  • Plural
  • kardinale
  • kardinale
  • kardinalen
  • kardinaler

Schwache Beugung (mit Artikel)

  • Maskulinum
  • der kardinale
  • den kardinalen
  • dem kardinalen
  • des kardinalen
  • Femininum
  • die kardinale
  • die kardinale
  • der kardinalen
  • der kardinalen
  • Neutrum
  • das kardinale
  • das kardinale
  • dem kardinalen
  • des kardinalen
  • Plural
  • die kardinalen
  • die kardinalen
  • den kardinalen
  • der kardinalen

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)

  • Maskulinum
  • kein kardinaler
  • keinen kardinalen
  • keinem kardinalen
  • keines kardinalen
  • Femininum
  • keine kardinale
  • keine kardinale
  • keiner kardinalen
  • keiner kardinalen
  • Neutrum
  • kein kardinales
  • kein kardinales
  • keinem kardinalen
  • keines kardinalen
  • Plural
  • keine kardinalen
  • keine kardinalen
  • keinen kardinalen
  • keiner kardinalen

Synonyme finden mit dem Duden-Mentor

Grammatik­tabellen zu anderen Wörtern