Suche nach “huld” 11 Treffer

Huld

Worttrennung: Huld Freundlichkeit, Wohlwollen, Gunstbeweis, den jemand einem ihm gesellschaftlich Untergeordneten [mit einer gewissen Herablassung] zuteilwerden läs

Zum vollständigen Artikel

huld­reich

huldreich Worttrennung: huld|reich jemandem seine Huld zuteilwerden lassend, sie in einer bestimmten Handlung erkennen lassend Beispiel ein huldreicher Blick wurde ihm zuteil

Zum vollständigen Artikel

huld­voll

huldvoll Worttrennung: huld|voll seine Huld in einer bestimmten Handlung erkennen lassend Beispiel ein huldvolles Lächeln Synonyme zu huldvoll entgegenkommend, gen

Zum vollständigen Artikel

hul­di­gen

huldigen Worttrennung: hul|di|gen (früher) sich einem Herrscher durch ein Treuegelöbnis unterwerfen (gehoben) jemandem durch eine bestimmte Handlung,

Zum vollständigen Artikel

Gunst­be­zei­gung

Gunstbezeigung Worttrennung: Gunst|be|zei|gung Verwandte Form: Gunstbeweis etwas, was jemandes Gunst (a) deutlich zum Ausdruck bringt Synonyme zu Gunstbezei

Zum vollständigen Artikel

Gunst

Worttrennung: Gunst Beispiele: nach Gunst; in Gunst stehen; zu seinen Gunsten, zu seines Freundes Gunsten, aber [Regel 63] : zugunsten oder zu Gunsten; zuungunsten oder zu

Zum vollständigen Artikel

Wohl­wol­len

Wohlwollen Worttrennung: Wohl|wol|len freundliche, wohlwollende Gesinnung Beispiele jemandes Wohlwollen genießen sich jemandes Wohlwollen verscherzen, erwerben Sy

Zum vollständigen Artikel

Gna­de

Gnade Worttrennung: Gna|de Beispiele: von Gottes Gnaden; Euer Gnaden ( veraltet; vgl. euer (1c) ) Gunst eines sozial, gesellschaftlich o. ä. H&oum

Zum vollständigen Artikel

Zu­wen­dung

Zuwendung Worttrennung: Zu|wen|dung Geld, das jemand jemandem, einer Institution zukommen lässt, schenkt freundliche, liebevolle Aufmerksamkeit, Beachtung,

Zum vollständigen Artikel

Freund­lich­keit

Freundlichkeit Worttrennung: Freund|lich|keit freundliches Wesen, Verhalten; Liebenswürdigkeit freundliche, angenehme Art freundliche H

Zum vollständigen Artikel
↑ Nach oben