Suche nach “gegenstandslos” 26 Treffer

ge­gen­stands­los

gegenstandslos Worttrennung: ge|gen|stands|los als Gegenstand einer weiteren Diskussion o. Ä. nicht mehr in Betracht kommend; überflüssig, hinf&

Zum vollständigen Artikel

non­fi­gu­ra­tiv

nonfigurativ Worttrennung: non|fi|gu|ra|tiv nicht gegenständlich; gegenstandslos (2) Synonyme zu nonfigurativ gegenstandslos;abstrahierend, abstrakt, nicht gegenst

Zum vollständigen Artikel

hin­fäl­lig wer­den

hinfällig werden Worttrennung: hin|fäl|lig wer|den sich erübrigen, gegenstandslos werden Synonyme zu hinfällig werden entfallen, sich erübrigen, fortfallen

Zum vollständigen Artikel

hin­fäl­lig

hinfällig Worttrennung: hin|fäl|lig durch die mannigfachen Beschwerden des Alters geschwächt; gebrechlich, [alters]schwach, schwächlich gegensta

Zum vollständigen Artikel

ent­kräf­ten

entkräften Worttrennung: ent|kräf|ten der Kräfte berauben, kraftlos machen widerlegen, gegenstandslos machen Synonyme zu entkräften

Zum vollständigen Artikel

wi­der­le­gen

widerlegen Worttrennung: wi|der|le|gen Beispiel: diese These ist widerle̲gt beweisen, nachweisen, dass etwas (besonders Aussagen, Argumente, Ideen o. Ä

Zum vollständigen Artikel

grund­los

grundlos Worttrennung: grund|los (selten) keinen festen Untergrund, Boden besitzend keine Ursache habend, ohne Grund; unbegründet Synonyme zu g

Zum vollständigen Artikel

un­be­grün­det

unbegründet Worttrennung: un|be|grün|det nicht begründet jeder Grundlage entbehrend, sich nicht begründen lassend Synonyme zu unbegrü

Zum vollständigen Artikel

un­ge­recht­fer­tigt

ungerechtfertigt Worttrennung: un|ge|recht|fer|tigt nicht zu Recht bestehend; ohne Berechtigung Beispiele eine ungerechtfertigte Maßnahme sein Verdacht erwies sich als

Zum vollständigen Artikel

ab­s­trakt

abstrakt Von Duden empfohlene Trennung: abs|trakt Alle Trennmöglichkeiten: ab|s|trakt Beispiel: abstrakte (nicht gegenständliche) Kunst (besonders P

Zum vollständigen Artikel

un­ver­dient

unverdient Worttrennung: un|ver|dient ohne jedes eigene Verdienst unbegründet Synonyme zu unverdient glücklich, in den Schoß gefallen, ni

Zum vollständigen Artikel

ver­jäh­ren

verjähren Worttrennung: ver|jäh|ren (aufgrund eines Gesetzes) nach einer bestimmten Anzahl von Jahren hinfällig (2) werden, gerichtlich nicht mehr verfolgt werden

Zum vollständigen Artikel

un­be­rech­tigt

unberechtigt Worttrennung: un|be|rech|tigt nicht berechtigt ohne Berechtigung erfolgend, unbefugt Synonyme zu unberechtigt aus der Luft gegriffe

Zum vollständigen Artikel

flach­fal­len

flachfallen Worttrennung: flach|fal|len Rechtschreibregel: Regel 56 nicht stattfinden, nicht eintreten; ausfallen Beispiel der Ausflug fällt flach

Zum vollständigen Artikel

un­ter­blei­ben

unterbleiben Worttrennung: un|ter|blei|ben nicht [mehr] geschehen, stattfinden Beispiel das hat [künftig] zu unterbleiben Synonyme zu unterbleiben abgesagt/abgeset

Zum vollständigen Artikel

nich­tig

nichtig Worttrennung: nich|tig Beispiel: null und nichtig (gehoben) gering einzuschätzend; ohne Wert, ohne Gewicht, ohne innere Substanz (geh

Zum vollständigen Artikel

un­mo­ti­viert

unmotiviert Worttrennung: un|mo|ti|viert keinen [erkennbaren] Grund habend; grundlos nicht motiviert, keine Motivation besitzend (Sprachwiss

Zum vollständigen Artikel

ver­fal­len

verfallen Worttrennung: ver|fal|len baufällig seiner körperlichen [und geistigen] Kraft verlustig gegangen eine Epoche des Niedergang

Zum vollständigen Artikel

ver­fal­len

verfallen Worttrennung: ver|fal|len Beispiele: das Haus ist verfallen; er ist dem Alkohol verfallen baufällig werden und allmählich zusammenfallen

Zum vollständigen Artikel
↑ Nach oben