Suche nach “freihalten” 18 Treffer

frei­hal­ten

freihalten Worttrennung: frei|hal|ten Beispiele: ich werde dich freihalten (für dich bezahlen); aber eine Rede frei (ohne Manuskript) halten; die Ausfahrt frei halten [Regel

Zum vollständigen Artikel

Eis­bre­cher

Eisbrecher Worttrennung: Eis|bre|cher Schiff mit spezieller Ausrüstung zum Freihalten der Schifffahrtswege von Eis keilförmiger Vorbau an Brücken

Zum vollständigen Artikel

spen­die­ren

spendieren Worttrennung: spen|die|ren freigebig, großzügig anderen etwas zum Verzehr, Verbrauch zukommen lassen, für andere bezahlen Beispiele [jemandem] eine

Zum vollständigen Artikel

ein­la­den

einladen Worttrennung: ein|la|den Beispiel: zum Essen einladen als Gast zu sich bitten, höflich zu einem Besuch, Aufenthalt bei sich auffordern zu

Zum vollständigen Artikel

ab­si­chern

absichern Worttrennung: ab|si|chern (eine Gefahrenstelle o. Ä.) gegen mögliche Unfälle sichern jemanden, etwas gegen mögliche Ge

Zum vollständigen Artikel

frei

Worttrennung: frei Bahn frei!; ich bin so frei!; frei nach Goethe Kleinschreibung [Regel 89] : der freie Fall; der freie Wille; freie Beweiswürdigung; freie

Zum vollständigen Artikel

aus­hal­ten

aushalten Worttrennung: aus|hal|ten Beispiel: es ist nicht zum Aushalten (Unangenehmes) ertragen, (Unangenehmem, bestimmten Belastungen) ausgesetzt sein

Zum vollständigen Artikel

Rü­cken

Rücken Worttrennung: Rü|cken hintere Seite des Rumpfes beim Menschen zwischen Nacken und Lenden; obere Seite des Rumpfes bei [Wirbel]tieren längliche

Zum vollständigen Artikel

schüt­zen

schützen Worttrennung: schüt|zen Beispiel: du schützt jemandem, einer Sache Schutz gewähren, einen Schutz [ver]schaffen unter gesetzlich

Zum vollständigen Artikel

durch­brin­gen

durchbringen Worttrennung: durch|brin|gen Beispiele: es war schwer, sich ehrlich durchzubringen; er hat die ganze Erbschaft durchgebracht (verschwendet) durc

Zum vollständigen Artikel
↑ Nach oben