Suche nach “absichtlich” 132 Treffer

ab­sicht­lich

absichtlich Worttrennung: ab|sicht|lich mit Absicht [gezeigt, geschehend usw.]; vorsätzlich Beispiele eine absichtliche Kränkung das hat er absichtlich getan

Zum vollständigen Artikel

zu­fleiß

zufleiß Worttrennung: zu|fleiß absichtlich, bewusst Beispiel er hat zufleiß übertrieben Wendungen, Redensarten, Sprichwörter jemandem zufleiß ( u

Zum vollständigen Artikel

weg­hö­ren

weghören Worttrennung: weg|hö|ren absichtlich nicht hin-, zuhören

Zum vollständigen Artikel

ir­re­füh­ren

irreführen Worttrennung: ir|re|füh|ren Beispiele: seine Darstellung hat mich irregeführt; eine irreführende Auskunft (selten) absichtlich auf den

Zum vollständigen Artikel

En­gel­ma­che­rin

Engelmacherin Worttrennung: En|gel|ma|che|rin Frau, oft Hebamme, die illegale Abtreibungen vornimmt ursprünglich = Frau, die Pflegekinder absichtlich sterben

Zum vollständigen Artikel

ab­sichts­los

absichtslos Worttrennung: ab|sichts|los ohne besondere Absicht; nicht absichtlich; unabsichtlich Beispiel er drehte sich ganz absichtslos um Synonyme zu absichtslos aus

Zum vollständigen Artikel

miss­bräuch­lich

missbräuchlich Worttrennung: miss|bräuch|lich absichtlich falsch, unerlaubt Beispiel etwas missbräuchlich benutzen Synonyme zu missbräuchlich absichtlich fa

Zum vollständigen Artikel

bös­wil­lig

böswillig Worttrennung: bös|wil|lig in böser Absicht; absichtlich böse Beispiele böswillige Verleumdung böswillig handeln Synonyme zu böswill

Zum vollständigen Artikel

bei­sei­te­schie­ben

beiseiteschieben Worttrennung: bei|sei|te|schie|ben verdrängen, absichtlich nicht berücksichtigen Beispiel sie hat ihre Probleme jahrelang beiseitegeschoben S

Zum vollständigen Artikel

über­stem­peln

überstempeln Worttrennung: über|stem|peln Beispiel: ich überstemp[e]le etwas durch Stempeln [absichtlich] unkenntlich machen Beispiel alte Postleitzahlen &

Zum vollständigen Artikel

ig­no­rie­ren

ignorieren Von Duden empfohlene Trennung: igno|rie|ren Alle Trennmöglichkeiten: ig|no|rie|ren absichtlich übersehen, übergehen, nicht beachten Beispiele je

Zum vollständigen Artikel

Ver­wirr­spiel

Verwirrspiel Worttrennung: Ver|wirr|spiel absichtlich gestiftete Verwirrung (durch die Unsicherheit bei anderen verursacht werden soll) Beispiel Klarheit in das Verwirrspiel

Zum vollständigen Artikel

Rechts­ver­dre­her

Rechtsverdreher Worttrennung: Rechts|ver|dre|her (abwertend) jemand, der die Gesetze absichtlich falsch auslegt und anwendet (umgangssprachlich scherzhaft) Jurist, Re

Zum vollständigen Artikel

Mar­ter

Marter Worttrennung: Mar|ter [absichtlich zugefügte] seelische oder körperliche Qual Synonyme zu Marter Leiden, Martyrium, Qual, Tortur;(gehoben) Drangsal, Fo

Zum vollständigen Artikel

Gug­gen­mu­sik

Guggenmusik Worttrennung: Gug|gen|mu|sik laute [absichtlich misstönende] Musik bei Fastnachtszügen zu schweizerisch mundartlich guggen = in lang g

Zum vollständigen Artikel

Dul­der­mie­ne

Duldermiene Worttrennung: Dul|der|mie|ne absichtlich aufgesetzte Miene ergebenen Duldens

Zum vollständigen Artikel

Rit­zer

Ritzer Worttrennung: Rit|zer kleine Schramme; Kratzer jemand, der sich absichtlich mit einem spitzen Gegenstand die Haut verletzt Synonyme zu Ritzer Kratzer;[

Zum vollständigen Artikel

Rechts­ver­dre­hung

Rechtsverdrehung Worttrennung: Rechts|ver|dre|hung absichtlich falsche Auslegung und Anwendung der Gesetze

Zum vollständigen Artikel

an­rem­peln

anrempeln Worttrennung: an|rem|peln Beispiel: ich remp[e]le an [absichtlich] im Vorübergehen anstoßen beschimpfen, beleidigen Syn

Zum vollständigen Artikel

miss­ach­ten

missachten Worttrennung: miss|ach|ten Beispiele: ich missạchte; ich habe missạchtet; zu missạchten; seltener mịssachten, gemịssachtet, zu mịss

Zum vollständigen Artikel
↑ Nach oben