Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Profi-Tipps für den alltäglichen Sprachgebrauch

Die häufigsten Fragen an die Duden-Sprachberatung

  • Wie schreibt man G 8-Gipfel oder G 8-Staat?
    Richtig ist die Schreibweise mit zwei Bindestrichen: G-8-Gipfel bzw. G-8-Staat.
  • Wie gliedert man Mobilfunknummern?
    Richtig (nach DIN): 0172 3701458 bzw. +49 172 3701458
  • Kann man sagen der Zug fährt a u s Gleis 1 ab?
    Ja, möglich ist sowohl der Zug fährt v o n Gleis 1 ab als auch der Zug fährt a u s Gleis 1 ab.
  • Wie schreibt man global in globale Erwärmung, groß oder klein?
    Klein, da es sich nicht um einen Eigennamen handelt.
  • Wie lautet der Plural von Quiz?
    Der Plural von das Quiz lautet die Quiz.
  • Richtig oder falsch: ein Treffen zum kennenlernen?
    Falsch! Kennenlernen muss als Substantivierung großgeschrieben werden.
  • Heißt es Ende diesen oder dieses Jahres?
    Standardsprachlich richtig ist Ende dieses Jahres.
  • Schreibt man in der Briefanschrift Herr oder Herrn Max Mustermann?
    Die Anschrift steht nach wie vor im Akkusativ und man schreibt Herrn Max Mustermann.
  • Kann man sagen er hat mir zugewunken?
    In der Standardsprache heißt es zugewinkt, besonders in der Umgangssprache wird aber auch zugewunken verwendet.
  • Was bedeutet die Abkürzung DAU?
    Die umgangssprachliche Abkürzung DAU wird scherzhaft gebraucht und steht für dümmster anzunehmender User.
  • Schreibt man Gewinn- und Verlustrechnung oder Gewinn-und-Verlust-Rechnung?
    Richtig ist Gewinn-und-Verlust-Rechnung.
  • Heißt es das neuste Werk des bekannten Autors oder Autoren?
    Richtig ist … des bekannten Autors.
  • Was ist richtig: Interessensgemeinschaft oder Interessengemeinschaft?
    Korrekt ist die Form ohne Fugen-s: Interessengemeinschaft.
  • Was ist richtig: Sie ist auf dem besten Weg oder auf dem besten Wege?
    Beides ist möglich: auf dem besten Weg und auf dem besten Wege.
  • Was ist richtig: Es ist oder Es sind zwei Jahre her?
    Es heißt Es ist zwei Jahre her.
  • Heißt es Drei-Gang-Menü oder Drei-Gänge-Menü?
    Beides ist richtig.
  • Wie lautet der Artikel von Blog bzw. Weblog: der oder das?
    Beides ist richtig: das, auch: der Blog bzw. Weblog.
  • Schreibt man Herzlich willkommen oder Herzlich Willkommen?
    Willkommen ist ein Adjektiv und wird daher kleingeschrieben.
  • Schreibt man email, e-Mail oder E-Mail?
    Richtig ist E-Mail.
  • Und heißt es der, die oder das E-Mail?
    Richtig ist die E-Mail, besonders süddeutsch und österreichisch auch das E-Mail.
  • Wie schreibt man in Auslandsanschriften den Bestimmungsort?
    In Auslandsanschriften wird der Bestimmungsort großgeschrieben und nach Möglichkeit in der Sprache des Bestimmungslandes (z. B. FIRENZE statt Florenz).
  • Wie spricht man Body-Mass-Index aus?
    [bodi-mess ...].
  • Was versteht man unter dem Begriff Biopiraterie?
    Unter Biopiraterie versteht man die Nutzung (und Patentierung) biologischer Ressourcen ohne Zustimmung der jeweiligen Ursprungsländer.
  • Wir kommen Dienstag, den 1. März[,] an. Muss das zweite Komma stehen?
    Das Komma hinter der Datumsangabe ist freigestellt.
  • Schreibt man essen gehen oder Essen gehen?
    Richtig ist essen gehen.
  • Verwendet man in der Briefanschrift noch z. H./z. Hd. („zu Händen")?
    Nein, das ist nicht mehr üblich.
  • Wie lautet der Plural von Passus?
    Er lautet die Passus (mit langem u).
  • Wie schreibt man Cottbus[s]er – mit einem s oder Doppel-s?
    Beides ist möglich, sowohl Cottbuser als auch Cottbusser.
  • Ist die Schreibweise die Über-Fünfzigjährigen korrekt?
    Nein, richtig sind die Schreibweisen die über Fünfzigjährigen und die über 50-Jährigen.
  • Sind die Imperativformen Geb her!, Les vor! oder Werf! korrekt?
    Nein, die korrekten Imperative lauten gib, lies und wirf!
↑ Nach oben