Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

ziel­stre­big

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: ziel|stre|big

Bedeutungsübersicht

  1. unbeirrt seinem Ziel zustrebend
  2. immer auf ein festes Ziel hinarbeitend, es nicht aus den Augen verlierend

Synonyme zu zielstrebig

beharrlich, bestimmt, energisch, entschieden, entschlossen, konsequent, mit Bestimmtheit/Entschlossenheit, resolut, unbeirrt, unnachgiebig, verbissen, willensstark, zielbewusst, zielsicher; (gehoben) beharrsam; (bildungssprachlich) insistent; (umgangssprachlich emotional abwertend) stur

Aussprache

Betonung: zielstrebig
Lautschrift: [ˈtsiːlʃtreːbɪç]

Grammatik

Steigerungsformen

Positivzielstrebig
Komparativzielstrebiger
Superlativam zielstrebigsten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-zielstrebiger-zielstrebige-zielstrebiges-zielstrebige
Genitiv-zielstrebigen-zielstrebiger-zielstrebigen-zielstrebiger
Dativ-zielstrebigem-zielstrebiger-zielstrebigem-zielstrebigen
Akkusativ-zielstrebigen-zielstrebige-zielstrebiges-zielstrebige

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativderzielstrebigediezielstrebigedaszielstrebigediezielstrebigen
Genitivdeszielstrebigenderzielstrebigendeszielstrebigenderzielstrebigen
Dativdemzielstrebigenderzielstrebigendemzielstrebigendenzielstrebigen
Akkusativdenzielstrebigendiezielstrebigedaszielstrebigediezielstrebigen

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeinzielstrebigerkeinezielstrebigekeinzielstrebigeskeinezielstrebigen
Genitivkeineszielstrebigenkeinerzielstrebigenkeineszielstrebigenkeinerzielstrebigen
Dativkeinemzielstrebigenkeinerzielstrebigenkeinemzielstrebigenkeinenzielstrebigen
Akkusativkeinenzielstrebigenkeinezielstrebigekeinzielstrebigeskeinezielstrebigen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. unbeirrt seinem Ziel zustrebend

    Beispiel

    zielstrebig etwas verfolgen
  2. immer auf ein festes Ziel hinarbeitend, es nicht aus den Augen verlierend

    Beispiel

    ein zielstrebiger junger Mann

Blättern

↑ Nach oben