Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

wört­lich

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: wört|lich
Beispiel: wörtliche Rede

Bedeutungsübersicht

    1. dem [Original]text genau entsprechend
    2. die eigentliche Bedeutung eines Wortes beinhaltend
  1. (veraltend) durch Worte erfolgend, verbal

Synonyme zu wörtlich

Aussprache

Betonung: wọ̈rtlich🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch wortlich, althochdeutsch wortlīcho (Adverb)

Grammatik

Steigerungsformen

Positivwörtlich
Komparativwörtlicher
Superlativam wörtlichsten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-wörtlicher-wörtliche-wörtliches-wörtliche
Genitiv-wörtlichen-wörtlicher-wörtlichen-wörtlicher
Dativ-wörtlichem-wörtlicher-wörtlichem-wörtlichen
Akkusativ-wörtlichen-wörtliche-wörtliches-wörtliche

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativderwörtlichediewörtlichedaswörtlichediewörtlichen
Genitivdeswörtlichenderwörtlichendeswörtlichenderwörtlichen
Dativdemwörtlichenderwörtlichendemwörtlichendenwörtlichen
Akkusativdenwörtlichendiewörtlichedaswörtlichediewörtlichen

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeinwörtlicherkeinewörtlichekeinwörtlicheskeinewörtlichen
Genitivkeineswörtlichenkeinerwörtlichenkeineswörtlichenkeinerwörtlichen
Dativkeinemwörtlichenkeinerwörtlichenkeinemwörtlichenkeinenwörtlichen
Akkusativkeinenwörtlichenkeinewörtlichekeinwörtlicheskeinewörtlichen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. dem [Original]text genau entsprechend

      Beispiele

      • eine wörtliche Übersetzung
      • die wörtliche Rede
      • etwas wörtlich wiederholen, anführen, zitieren
      • carpe diem heißt wörtlich »pflücke den Tag«
      • das hat sie wörtlich gesagt
    2. die eigentliche Bedeutung eines Wortes beinhaltend

      Beispiel

      du darfst nicht alles so wörtlich nehmen
  1. durch Worte (1) erfolgend, verbal (1)

    Gebrauch

    veraltend

    Beispiel

    eine wörtliche Beleidigung

Blättern

↑ Nach oben