Duden Formate-Menü

Duden Suchbox

wegbekommen

Verwenden Sie die folgende URL, um den Artikel zu zitieren:

http://www.duden.de/node/809237/revisions/1313946/view


weg­be­kom­men

Wortart: starkes Verb

Häufigkeit: 

Rechtschreibung

Worttrennung:
weg|be|kom|men

Synonyme zu wegbekommen

Aussprache

Betonung:
wẹgbekommen

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit »hat«
Präsens Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich bekomme weg ich bekomme weg  
  du bekommst weg du bekommest weg bekomm weg, bekomme weg!
  er/sie/es bekommt weg er/sie/es bekomme weg  
Plural wir bekommen weg wir bekommen weg  
  ihr bekommt weg ihr bekommet weg
  sie bekommen weg sie bekommen weg  
Präteritum Indikativ Konjunktiv II
Singular ich bekam weg ich bekäme weg
  du bekamst weg du bekämest weg, bekämst weg
  er/sie/es bekam weg er/sie/es bekäme weg
Plural wir bekamen weg wir bekämen weg
  ihr bekamt weg ihr bekämet weg, bekämt weg
  sie bekamen weg sie bekämen weg
Partizip I wegbekommend
Partizip II wegbekommen
Infinitiv mit zu wegzubekommen

Bedeutungen und Beispiele

    1. wegbringen (3a)

      Beispiel

      einen Fleck nicht wegbekommen
    2. wegbringen (3b)

      Beispiel

      die Kinder nicht vom Fernseher wegbekommen
  1. fortbringen (2)

    Beispiel

    die Kiste nicht wegbekommen
  2. sich etwas (Unangenehmes, Schlimmes) zuziehen; abbekommen (2)

    Beispiel

    einen Schlag wegbekommen

AdPlace (Wörterbuch) 4 unten

AdPlace (Wörterbuch) 2 rechts

AdPlace (Wörterbuch) 3 rechts