viel­leicht

Wortart: Partikel
Wort mit gleicher Schreibung: vielleicht (Adverb)
Häufigkeit: ▮▮▮▮

Rechtschreibung

Worttrennung: viel|leicht

Bedeutungsübersicht

  1. dient im Ausrufesatz der emotionalen Nachdrücklichkeit und weist auf das hohe Maß hin, in dem der genannte Sachverhalt zutrifft; wirklich, in der Tat
  2. dient am Anfang eines Aufforderungssatzes der Nachdrücklichkeit und verleiht der Aufforderung einen unwilligen bis drohenden Unterton
  3. drückt in einer Entscheidungsfrage aus, dass der Fragende eine negative Antwort bereits voraussetzt oder vom Gefragten eine solche erwartet; etwa

Wussten Sie schon?

Dieses Wort oder diese Verbindung ist rechtschreiblich schwierig (Liste der rechtschreiblich schwierigen Wörter).

Aussprache

Betonung: vielleicht🔉

Grammatik

Partikel; unbetont

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. dient im Ausrufesatz der emotionalen Nachdrücklichkeit und weist auf das hohe Maß hin, in dem der genannte Sachverhalt zutrifft; wirklich, in der Tat

    Beispiel

    ich war vielleicht aufgeregt!
  2. dient am Anfang eines Aufforderungssatzes der Nachdrücklichkeit und verleiht der Aufforderung einen unwilligen bis drohenden Unterton

    Beispiele

    • vielleicht wartest du, bis du an der Reihe bist!
    • vielleicht benimmst du dich mal!
  3. drückt in einer Entscheidungsfrage aus, dass der Fragende eine negative Antwort bereits voraussetzt oder vom Gefragten eine solche erwartet; etwa (1)

    Beispiele

    • ist das vielleicht eine Lösung?
    • ist das vielleicht dein Ernst?

Blättern

↑ Nach oben