ver­or­ten

Wortart: schwaches Verb
Gebrauch: besonders Soziologie
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯

Rechtschreibung

Worttrennung: ver|or|ten

Bedeutungsübersicht

einen festen Platz in einem bestimmten Bezugssystem zuweisen

Wussten Sie schon?

Dieses Wort stand 2004 erstmals im Rechtschreibduden.

Synonyme zu verorten

erkennen, lokalisieren

Aussprache

Betonung: verọrten

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich verorteich verorte 
 du verortestdu verortest verort, verorte!
 er/sie/es verorteter/sie/es verorte 
Pluralwir verortenwir verorten 
 ihr verortetihr verortet 
 sie verortensie verorten 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich verorteteich verortete
 du verortetestdu verortetest
 er/sie/es verorteteer/sie/es verortete
Pluralwir verortetenwir verorteten
 ihr verortetetihr verortetet
 sie verortetensie verorteten
Partizip I verortend
Partizip II verortet
Infinitiv mit zu zu verorten

Blättern

↑ Nach oben