Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

ver­mäh­len

Wortart: schwaches Verb
Gebrauch: gehoben
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: ver|mäh|len
Beispiel: sich vermählen

Bedeutungsübersicht

  1. heiraten
  2. (veraltend) verheiraten

Synonyme zu vermählen

die Ehe [miteinander] schließen, eine Ehe eingehen, [sich] eine Frau/einen Mann nehmen, getraut werden, heiraten, hochzeiten, Hochzeit feiern/halten, in den Ehestand treten, sich trauen lassen, sich verheiraten; (gehoben) den Bund der Ehe eingehen, den Bund fürs Leben schließen, den Ehebund schließen, den Lebensweg gemeinsam gehen, die Hand [zum Bund] fürs Leben reichen, die Ringe tauschen/wechseln, ehelich verbunden werden, in den [heiligen] Stand der Ehe treten, vor den Traualtar treten; (dichterisch oder scherzhaft) sich [ewig] binden; (scherzhaft) im Hafen der Ehe landen, in den Hafen der Ehe einlaufen, sich trauen; (scherzhaft, sonst veraltend) ehelichen; (veraltet) freien; (gehoben veraltet) heimführen, zum [Trau]altar führen; (Amtssprache, sonst veraltend oder scherzhaft) sich verehelichen

Aussprache

Betonung: vermählen
Lautschrift: [fɛɐ̯ˈmɛːlən]

Herkunft

spätmittelhochdeutsch vermehelen, zu mittelhochdeutsch mehelen = versprechen, verloben, vermählen, althochdeutsch mahelen = vermählen, zu mittelhochdeutsch mahel, althochdeutsch mahal, Gemahl

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich vermähleich vermähle 
 du vermählstdu vermählest vermähl, vermähle!
 er/sie/es vermählter/sie/es vermähle 
Pluralwir vermählenwir vermählen 
 ihr vermähltihr vermählet 
 sie vermählensie vermählen 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich vermählteich vermählte
 du vermähltestdu vermähltest
 er/sie/es vermählteer/sie/es vermählte
Pluralwir vermähltenwir vermählten
 ihr vermähltetihr vermähltet
 sie vermähltensie vermählten
Partizip I vermählend
Partizip II vermählt
Infinitiv mit zu zu vermählen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. heiraten (a)

    Grammatik

    sich vermählen

    Beispiele

    • wir haben uns vermählt
    • sie hat sich [mit] ihm vermählt
  2. verheiraten (2)

    Gebrauch

    veraltend

    Beispiel

    er konnte seine Tochter mit dem Sohn seines Freundes vermählen

Blättern

↑ Nach oben