Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

ver­ba­seln

Wortart: schwaches Verb
Gebrauch: landschaftlich
Häufigkeit: ▯▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: ver|ba|seln

Bedeutungsübersicht

aus Nachlässigkeit versäumen, vergessen, verlieren

Beispiele

  • er hat meine teure Armbanduhr verbaselt
  • Gelder verbaseln (verschwenden)
  • eine Chance verbaseln (vertun)

Wussten Sie schon?

Dieses Wort stand 2004 erstmals im Rechtschreibduden.

Synonyme zu verbaseln

verbocken, verbummeln, vergessen, verlieren, verschlafen, verschlampen, verschwitzen, versieben

Aussprache

Betonung: verbaseln

Herkunft

aus dem Niederdeutschen < mittelniederdeutsch vorbasen, zu: basen = unsinnig reden, handeln

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«

Blättern

↑ Nach oben