un­be­dingt

Wortart: Adjektiv
Wort mit gleicher Schreibung: unbedingt (Adverb)
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯

Rechtschreibung

Worttrennung: un|be|dingt
Beispiel: unbedingte Reflexe

Bedeutungsübersicht

  1. ohne jede Einschränkung, absolut
  2. nicht bedingt
  3. (österreichische und schweizerische Rechtssprache) keine Bewährungsfrist aufweisend

Synonyme zu unbedingt

absolut, ausschließlich, bedingungslos, grenzenlos, ohne Vorbehalt, streng, strikt, total, uneingeschränkt, unter allen Umständen, völlig, vollkommen, vollständig; (bildungssprachlich) par force; (umgangssprachlich) hundertpro[zentig], partout

Aussprache

ụnbedingt🔉, auch: […ˈdɪŋt] 🔉

Grammatik

Steigerungsformen

Positiv unbedingt
Komparativ unbedingter
Superlativ am unbedingtesten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
  Singular Plural
Maskulinum Femininum Neutrum Maskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel Adjektiv Artikel Adjektiv Artikel Adjektiv Artikel Adjektiv
Nominativ - unbedingter - unbedingte - unbedingtes - unbedingte
Genitiv - unbedingten - unbedingter - unbedingten - unbedingter
Dativ - unbedingtem - unbedingter - unbedingtem - unbedingten
Akkusativ - unbedingten - unbedingte - unbedingtes - unbedingte

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
  Singular Plural
Maskulinum Femininum Neutrum Maskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel Adjektiv Artikel Adjektiv Artikel Adjektiv Artikel Adjektiv
Nominativ der unbedingte die unbedingte das unbedingte die unbedingten
Genitiv des unbedingten der unbedingten des unbedingten der unbedingten
Dativ dem unbedingten der unbedingten dem unbedingten den unbedingten
Akkusativ den unbedingten die unbedingte das unbedingte die unbedingten

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
  Singular Plural
Maskulinum Femininum Neutrum Maskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikelwort Adjektiv Artikelwort Adjektiv Artikelwort Adjektiv Artikelwort Adjektiv
Nominativ kein unbedingter keine unbedingte kein unbedingtes keine unbedingten
Genitiv keines unbedingten keiner unbedingten keines unbedingten keiner unbedingten
Dativ keinem unbedingten keiner unbedingten keinem unbedingten keinen unbedingten
Akkusativ keinen unbedingten keine unbedingte kein unbedingtes keine unbedingten

Typische Verbindungen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. ohne jede Einschränkung, absolut (2)

    Beispiele

    • unbedingte Treue
    • unbedingte Verschwiegenheit, Loyalität
    • unbedingter Gehorsam
    • jemandem unbedingt vertrauen [können]
  2. nicht bedingt (a)

    Beispiel

    unbedingte (Physiologie; angeborene) Reflexe
  3. keine Bewährungsfrist aufweisend

    Gebrauch

    österreichische und schweizerische Rechtssprache

Blättern

↑ Nach oben