Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

über­strei­fen

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: über|strei|fen

Bedeutungsübersicht

  1. über einen Körperteil streifen
  2. (ein Kleidungsstück) rasch, ohne besondere Sorgfalt anziehen

Synonyme zu überstreifen

Aussprache

Betonung: überstreifen🔉

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich streife überich streife über 
 du streifst überdu streifest über streif über, streife über!
 er/sie/es streift überer/sie/es streife über 
Pluralwir streifen überwir streifen über 
 ihr streift überihr streifet über 
 sie streifen übersie streifen über 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich streifte überich streifte über
 du streiftest überdu streiftest über
 er/sie/es streifte überer/sie/es streifte über
Pluralwir streiften überwir streiften über
 ihr streiftet überihr streiftet über
 sie streiften übersie streiften über
Partizip I überstreifend
Partizip II übergestreift
Infinitiv mit zu überzustreifen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. über einen Körperteil streifen

    Beispiel

    [jemandem, sich] einen Ring, ein Kondom überstreifen
  2. (ein Kleidungsstück) rasch, ohne besondere Sorgfalt anziehen

    Beispiele

    • ich streife [mir] noch schnell einen Pullover, Handschuhe über
    • <in übertragener Bedeutung>: das Nationaltrikot überstreifen (in der Nationalmannschaft spielen)

Blättern

↑ Nach oben