Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

tri­vi­al

Wortart: Adjektiv
Gebrauch: bildungssprachlich
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: tri|vi|al

Bedeutungsübersicht

  1. im Ideengehalt, gedanklich, künstlerisch recht unbedeutend, durchschnittlich; platt, abgedroschen
  2. alltäglich, gewöhnlich; nichts Auffälliges aufweisend

Synonyme zu trivial

Aussprache

Betonung: trivial🔉

Herkunft

französisch trivial < lateinisch trivialis = jedermann zugänglich, allgemein bekannt, zu: trivium, Trivium

Grammatik

Steigerungsformen

Positivtrivial
Komparativtrivialer
Superlativam trivialsten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-trivialer-triviale-triviales-triviale
Genitiv-trivialen-trivialer-trivialen-trivialer
Dativ-trivialem-trivialer-trivialem-trivialen
Akkusativ-trivialen-triviale-triviales-triviale

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativdertrivialedietrivialedastrivialedietrivialen
Genitivdestrivialendertrivialendestrivialendertrivialen
Dativdemtrivialendertrivialendemtrivialendentrivialen
Akkusativdentrivialendietrivialedastrivialedietrivialen

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeintrivialerkeinetrivialekeintrivialeskeinetrivialen
Genitivkeinestrivialenkeinertrivialenkeinestrivialenkeinertrivialen
Dativkeinemtrivialenkeinertrivialenkeinemtrivialenkeinentrivialen
Akkusativkeinentrivialenkeinetrivialekeintrivialeskeinetrivialen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. im Ideengehalt, gedanklich, künstlerisch recht unbedeutend, durchschnittlich; platt, abgedroschen

    Beispiele

    • triviale Gedanken, Bemerkungen, Worte, Weisheiten, Thesen
    • etwas trivial finden
  2. alltäglich, gewöhnlich; nichts Auffälliges aufweisend

    Beispiele

    • ein ganz triviales Menü
    • eine Beamtenlaufbahn einzuschlagen erschien ihr allzu trivial

Blättern

↑ Nach oben