Duden Formate-Menü

Duden Suchbox

trillern

Verwenden Sie die folgende URL, um den Artikel zu zitieren:

http://www.duden.de/node/808504/revisions/1149654/view


tril­lern

Wortart: schwaches Verb

Häufigkeit: 

Rechtschreibung

Worttrennung:
tril|lern
Beispiel:
ich trillere

Synonyme zu trillern

fiepen, pfeifen, piepen, piepsen, singen, tirilieren, trällern, tschilpen, zirpen, zwitschern; (besonders norddeutsch) quinkelieren, quirilieren; (landschaftlich) flöten; (landschaftlich, besonders norddeutsch) ziepen

Aussprache

Betonung:
trịllern

Zum Abspielen installieren Sie bitte den Adobe Flash Player.
Alternative: Als mp3 abspielen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. mit Trillern, Trillern ähnlichen Tönen, tremolierend singen oder pfeifen

      Beispiel

      sie singt und trillert den ganzen Tag
    2. trillernd (1a) hervorbringen, ertönen lassen

      Beispiele

      • sie trillerte und trällerte ein Lied nach dem andern
      • im Gebüsch trillerte eine Nachtigall ihr Lied
    1. auf einer Trillerpfeife pfeifen

      Beispiel

      er trillerte einmal kurz
    2. trillernd (2a) hervorbringen, ertönen lassen

      Beispiel

      ein Signal trillern
  1. Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

    einen trillern (umgangssprachlich; ein alkoholisches Getränk trinken)

AdPlace (Wörterbuch) 4 unten

AdPlace (Wörterbuch) 2 rechts

AdPlace (Wörterbuch) 3 rechts