Duden Formate-Menü

Duden Suchbox

trällern

Verwenden Sie die folgende URL, um den Artikel zu zitieren:

http://www.duden.de/node/808564/revisions/1269452/view


träl­lern

Wortart: schwaches Verb

Häufigkeit: 

Rechtschreibung

Worttrennung:
träl|lern
Beispiel:
ich trällere

Synonyme zu trällern

singen, summen, tirilieren, trillern; (umgangssprachlich abwertend) grölen; (besonders norddeutsch) quinkelieren, quirilieren; (Musik) tremolieren

Aussprache

Betonung:
trạ̈llern
Lautschrift:
[ˈtrɛlɐn]

Herkunft

eigentlich = tralla singen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«

Bedeutungen und Beispiele

  1. (ein Lied, eine Melodie) ohne Text, ohne genaue Artikulation der Wörter munter vor sich hin singen

    Beispiel

    sie trällert vergnügt bei der Arbeit
  2. trällernd (a) ertönen lassen

    Beispiel

    ein kleines Lied trällern

Blättern

AdPlace (Wörterbuch) 4 unten

AdPlace (Wörterbuch) 2 rechts

AdPlace (Wörterbuch) 3 rechts