Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

toll

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯

Rechtschreibung

Worttrennung: toll
Beispiele: ein tolles Treiben; die tollen Tage (Fastnacht)

Bedeutungsübersicht

    1. ungewöhnlich, unglaublich
    2. (umgangssprachlich) großartig, prächtig
    3. (umgangssprachlich) sehr groß, stark
    4. (umgangssprachlich) sehr
    5. (umgangssprachlich) schlimm
    6. (umgangssprachlich) ausgelassen und wild
  1. (veraltet) tollwütig
  2. (veraltet) sich aufgrund einer Psychose auffällig benehmend

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Zertifikats Deutsch.

Synonyme zu toll

Aussprache

Betonung: tọll🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch tol, dol, althochdeutsch tol = dumm, töricht, eigentlich = getrübt, umnebelt, verwirrt, zu Dunst

Grammatik

Steigerungsformen

Positivtoll
Komparativtoller
Superlativam tollsten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-toller-tolle-tolles-tolle
Genitiv-tollen-toller-tollen-toller
Dativ-tollem-toller-tollem-tollen
Akkusativ-tollen-tolle-tolles-tolle

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativdertolledietolledastolledietollen
Genitivdestollendertollendestollendertollen
Dativdemtollendertollendemtollendentollen
Akkusativdentollendietolledastolledietollen

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeintollerkeinetollekeintolleskeinetollen
Genitivkeinestollenkeinertollenkeinestollenkeinertollen
Dativkeinemtollenkeinertollenkeinemtollenkeinentollen
Akkusativkeinentollenkeinetollekeintolleskeinetollen

Typische Verbindungen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. ungewöhnlich, unglaublich

      Beispiel

      eine tolle Geschichte
    2. großartig, prächtig

      Gebrauch

      umgangssprachlich

      Beispiele

      • eine tolle Figur haben
      • eine tolle Frau
      • der Film war toll
      • die Mannschaft hat toll gespielt
    3. sehr groß, stark

      Gebrauch

      umgangssprachlich

      Beispiel

      eine tolle Hitze
    4. sehr

      Grammatik

      intensivierend bei Verben und Adjektiven

      Gebrauch

      umgangssprachlich

      Beispiele

      • sich toll freuen
      • toll verliebt sein
    5. schlimm

      Gebrauch

      umgangssprachlich

      Beispiel

      sie trieben tolle Streiche
    6. ausgelassen und wild

      Gebrauch

      umgangssprachlich

      Beispiel

      in toller Fahrt ging es bergab
  1. tollwütig

    Gebrauch

    veraltet

  2. sich aufgrund einer Psychose auffällig benehmend

    Gebrauch

    veraltet

Blättern

↑ Nach oben