Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

to­le­rant

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: to|le|rant

Bedeutungsübersicht

  1. (in Fragen der religiösen, politischen o. a. Überzeugung, der Lebensführung anderer) bereit, eine andere Anschauung, Einstellung, andere Sitten, Gewohnheiten u. a. gelten zu lassen
  2. (umgangssprachlich verhüllend) in sexueller Hinsicht großzügig; den verschiedenen sexuellen Praktiken gegenüber aufgeschlossen (besonders in Inseraten übliche Ausdrucksweise)

Wussten Sie schon?

Synonyme zu tolerant

aufgeklärt, aufgeschlossen, duldsam, entgegenkommend, freidenkerisch, freigeistig, freiheitlich, freizügig, großmütig, liberal, offen, verständnisvoll, vorurteilsfrei, vorurteilslos; (bildungssprachlich) human, indulgent, konnivent; (veraltet) freisinnig

Aussprache

Betonung: tolerạnt🔉

Herkunft

(französisch tolérant <) lateinisch tolerans (Genitiv: tolerantis) = duldend, ausdauernd, adjektivisches 1. Partizip von: tolerare, tolerieren

Grammatik

Steigerungsformen

Positivtolerant
Komparativtoleranter
Superlativam tolerantesten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-toleranter-tolerante-tolerantes-tolerante
Genitiv-toleranten-toleranter-toleranten-toleranter
Dativ-tolerantem-toleranter-tolerantem-toleranten
Akkusativ-toleranten-tolerante-tolerantes-tolerante

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativdertolerantedietolerantedastolerantedietoleranten
Genitivdestolerantendertolerantendestolerantendertoleranten
Dativdemtolerantendertolerantendemtolerantendentoleranten
Akkusativdentolerantendietolerantedastolerantedietoleranten

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeintoleranterkeinetolerantekeintoleranteskeinetoleranten
Genitivkeinestolerantenkeinertolerantenkeinestolerantenkeinertoleranten
Dativkeinemtolerantenkeinertolerantenkeinemtolerantenkeinentoleranten
Akkusativkeinentolerantenkeinetolerantekeintoleranteskeinetoleranten

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. (in Fragen der religiösen, politischen o. a. Überzeugung, der Lebensführung anderer) bereit, eine andere Anschauung, Einstellung, andere Sitten, Gewohnheiten u. a. gelten zu lassen

    Beispiele

    • ein toleranter Mensch
    • eine tolerante Einstellung
    • tolerant sein gegen andere/gegenüber anderen
  2. in sexueller Hinsicht großzügig; den verschiedenen sexuellen Praktiken gegenüber aufgeschlossen (besonders in Inseraten übliche Ausdrucksweise)

    Gebrauch

    umgangssprachlich verhüllend

Blättern

↑ Nach oben