schmö­kern

Wortart: schwaches Verb
Gebrauch: umgangssprachlich
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯

Rechtschreibung

Worttrennung: schmö|kern
Beispiel: ich schmökere

Bedeutungsübersicht

gemütlich etwas Unterhaltendes, Spannendes o. Ä. lesen

Beispiele

  • er schmökert gern
  • Kriminalromane, in einem Buch schmökern

Synonyme zu schmökern

[durch]blättern, durchgehen, herumblättern, lesen, studieren; (umgangssprachlich) querlesen, wälzen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«

Blättern

↑ Nach oben