Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

schmal

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: schmal
Beispiel: schmaler und schmäler, schmalste, auch schmälste

Bedeutungsübersicht

  1. von ziemlich geringer Ausdehnung in der Breite, in seitlicher Richtung
  2. (gehoben) knapp, unzureichend, karg

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Zertifikats Deutsch.

Synonyme zu schmal

Antonyme zu schmal

breit

Aussprache

Betonung: schmal🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch, althochdeutsch smal, ursprünglich = klein, gering; vgl. englisch small

Grammatik

Adjektiv; Steigerungsformen: schmaler und schmäler, schmalste, seltener: schmälste

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. von ziemlich geringer Ausdehnung in der Breite, in seitlicher Richtung

    Beispiele

    • ein schmales Fenster
    • schmale Hände
    • ein schmaler Weg
    • ein schmales (dünnes, kleines) Büchlein
    • ihre Augen sind schmal
    • die Lippen schmal machen
    • du bist schmaler (dünner) geworden
    • eine schmal (eng) geschnittene Hose
  2. knapp, unzureichend, karg

    Gebrauch

    gehoben

    Beispiele

    • ein schmales Einkommen
    • schmale Kost
    • hier wird nur eine schmale (geringe) Auswahl geboten
    • seine Rente ist sehr schmal [bemessen]

Blättern

↑ Nach oben