Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

schlüs­sig

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: schlüs|sig
Beispiele: schlüssig sein; [sich] schlüssig werden; ich wurde mir darüber schlüssig; ein schlüssiger Beweis

Bedeutungsübersicht

  1. folgerichtig und den Tatsachen entsprechend aufgrund gesicherter Schlüsse; überzeugend, zwingend
  2. in »sich <Dativ> schlüssig sein« und anderen Wendungen, Redensarten oder Sprichwörtern

Synonyme zu schlüssig

bündig, folgerichtig, konsequent, logisch, stichhaltig, triftig, überzeugend, zwingend; (bildungssprachlich) stringent; (veraltend) folgerecht

Aussprache

Betonung: schlụ̈ssig🔉

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. folgerichtig und den Tatsachen entsprechend aufgrund gesicherter Schlüsse; überzeugend, zwingend

    Herkunft

    zu Schluss (2)

    Beispiele

    • eine schlüssige Beweisführung, Argumentation
    • schlüssige (Rechtssprache; beweiskräftige Schlüsse zulassende) Dokumente, Fakten
    • der Beweis ist [in sich] schlüssig
    • etwas schlüssig beweisen, widerlegen
  2. Herkunft

    zu Schluss (3b)

    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

    • sich <Dativ> schlüssig sein (sich in Bezug auf etwas entschlossen, entschieden haben: ich bin mir immer noch nicht schlüssig, ob ich es tun soll)
    • sich <Dativ> schlüssig werden (sich in Bezug auf etwas fest entschließen, entscheiden: du musst dir doch endlich schlüssig werden, was du tun willst)

Blättern

↑ Nach oben