re­sü­mie­ren

Wortart: schwaches Verb
Gebrauch: bildungssprachlich
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯

Rechtschreibung

Worttrennung: re||mie|ren

Bedeutungsübersicht

  1. kurz in den wesentlichen Punkten noch einmal darlegen; zusammenfassen
  2. als Resümee (b), Fazit festhalten, feststellen

Synonyme zu resümieren

Aussprache

Betonung: resümieren

Herkunft

französisch résumer < lateinisch resumere = wieder (an sich) nehmen, wiederholen, aus: re- = wieder, zurück und sumere = [an sich] nehmen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
Präsens Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich resümiere ich resümiere  
  du resümierst du resümierest resümier, resümiere!
  er/sie/es resümiert er/sie/es resümiere  
Plural wir resümieren wir resümieren  
  ihr resümiert ihr resümieret  
  sie resümieren sie resümieren  
Präteritum Indikativ Konjunktiv II
Singular ich resümierte ich resümierte
  du resümiertest du resümiertest
  er/sie/es resümierte er/sie/es resümierte
Plural wir resümierten wir resümierten
  ihr resümiertet ihr resümiertet
  sie resümierten sie resümierten
Partizip I resümierend
Partizip II resümiert
Infinitiv mit zu zu resümieren

Typische Verbindungen

Blättern

↑ Nach oben