pro­g­nos­ti­zie­ren

Wortart: schwaches Verb
Gebrauch: Fachsprache
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung: pro|gnos|ti|zie|ren
Alle Trennmöglichkeiten: pro|g|nos|ti|zie|ren

Bedeutungsübersicht

eine Prognose über etwas stellen, den voraussichtlichen Verlauf künftiger Entwicklungen vorhersagen

Beispiel

aus Meinungsumfragen werden Trends prognostiziert

Synonyme zu prognostizieren

absehen, ausgehen von, erwarten, kommen sehen, rechnen mit, vorausbestimmen, voraussagen, voraussehen, vorhersagen, vorhersehen

Aussprache

Betonung: prognostizieren
Lautschrift: [proɡnɔstiˈt͜siːrən] 🔉

Herkunft

mittellateinisch prognosticare

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
Präsens Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich prognostiziere ich prognostiziere  
  du prognostizierst du prognostizierest prognostizier, prognostiziere!
  er/sie/es prognostiziert er/sie/es prognostiziere  
Plural wir prognostizieren wir prognostizieren  
  ihr prognostiziert ihr prognostizieret  
  sie prognostizieren sie prognostizieren  
Präteritum Indikativ Konjunktiv II
Singular ich prognostizierte ich prognostizierte
  du prognostiziertest du prognostiziertest
  er/sie/es prognostizierte er/sie/es prognostizierte
Plural wir prognostizierten wir prognostizierten
  ihr prognostiziertet ihr prognostiziertet
  sie prognostizierten sie prognostizierten
Partizip I prognostizierend
Partizip II prognostiziert
Infinitiv mit zu zu prognostizieren

Typische Verbindungen

Blättern

↑ Nach oben