prä­fe­rie­ren

Wortart: schwaches Verb
Gebrauch: bildungssprachlich
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯

Rechtschreibung

Worttrennung: prä|fe|rie|ren

Bedeutungsübersicht

vorziehen, den Vorzug geben

Beispiel

die SPD präferiert ein rot-grünes Bündnis

Wussten Sie schon?

Dieses Wort oder diese Verbindung ist rechtschreiblich schwierig (Liste der rechtschreiblich schwierigen Wörter).

Synonyme zu präferieren

bevorzugen; den Vorrang/Vorzug geben, vorziehen; (bildungssprachlich) priorisieren

Aussprache

Betonung: präferieren

Herkunft

französisch préférer, Präferenz

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
Präsens Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich präferiere ich präferiere  
  du präferierst du präferierest präferier, präferiere!
  er/sie/es präferiert er/sie/es präferiere  
Plural wir präferieren wir präferieren  
  ihr präferiert ihr präferieret  
  sie präferieren sie präferieren  
Präteritum Indikativ Konjunktiv II
Singular ich präferierte ich präferierte
  du präferiertest du präferiertest
  er/sie/es präferierte er/sie/es präferierte
Plural wir präferierten wir präferierten
  ihr präferiertet ihr präferiertet
  sie präferierten sie präferierten
Partizip I präferierend
Partizip II präferiert
Infinitiv mit zu zu präferieren

Blättern

↑ Nach oben