ob

Wortart: Präposition
Wort mit gleicher Schreibung: ob (Konjunktion)
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯

Rechtschreibung

Worttrennung: ob

Bedeutungsübersicht

  1. (gehoben veraltend) wegen, über
  2. (schweizerisch, sonst veraltet) über, oberhalb von

Synonyme zu ob

angesichts, auf … hin, aufgrund, dank, durch, hinsichtlich, im Hinblick auf, in Anbetracht, infolge, über, um ... willen, veranlasst durch, wegen; (Papierdeutsch) kraft

Aussprache

ọb🔉, bayrisch, österreichisch: [oːp]

Herkunft

mittelhochdeutsch ob(e), althochdeutsch oba, verwandt mit auf

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. wegen, über

    Grammatik

    mit Genitiv, selten auch Dativ

    Gebrauch

    gehoben veraltend

    Beispiele

    • sie fielen ob ihrer sonderbaren Kleidung auf
    • er war ganz gerührt ob solcher Zuneigung
  2. über (1a), oberhalb von

    Grammatik

    mit Dativ

    Gebrauch

    schweizerisch, sonst veraltet

    Beispiel

    ob dem Podium

Blättern

Im Alphabet davor
Im Alphabet danach
↑ Nach oben