Duden Formate-Menü

Duden Suchbox

landen

Verwenden Sie die folgende URL, um den Artikel zu zitieren:

http://www.duden.de/node/719399/revisions/1297733/view


lan­den

Wortart: schwaches Verb

Häufigkeit: 

Rechtschreibung

Worttrennung:
lan|den

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Zertifikats Deutsch.

Synonyme zu landen

Antonyme zu landen

starten

Aussprache

Betonung:
lạnden

Zum Abspielen installieren Sie bitte den Adobe Flash Player.
Alternative: Als mp3 abspielen

Herkunft

mittelhochdeutsch lenden, althochdeutsch lenten; neuhochdeutsche Form unter Anlehnung an »Land« nach niederdeutsch landen

Grammatik

Präsens Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich lande ich lande  
  du landest du landest land, lande!
  er/sie/es landet er/sie/es lande  
Plural wir landen wir landen  
  ihr landet ihr landet
  sie landen sie landen  
Präteritum Indikativ Konjunktiv II
Singular ich landete ich landete
  du landetest du landetest
  er/sie/es landete er/sie/es landete
Plural wir landeten wir landeten
  ihr landetet ihr landetet
  sie landeten sie landeten
Partizip I landend
Partizip II gelandet
Infinitiv mit zu zu landen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. (von oben her, von der Luft aus) auf festen Untergrund, auf die Erde niedergehen, auf dem Boden aufsetzen

      Grammatik

      Perfektbildung mit »ist«

      Beispiele

      • das Flugzeug landete sicher, glatt, pünktlich
      • wir sind auf dem Flughafen, in Frankfurt gelandet
      • wann wird die Maschine landen?
      • der Pilot konnte wegen Nebels nicht landen
      • das Raumschiff ist auf dem Mond weich gelandet (hat auf dem Mond aufgesetzt, ohne zu zerschellen)
      • <substantiviert>: vor dem Landen anschnallen
    2. (vom Wasser her) am Ufer, an Land ankommen, am Festland anlegen

      Grammatik

      Perfektbildung mit »ist«

      Beispiele

      • das Schiff ist pünktlich [im Hafen] gelandet
      • sie landeten mit einem Boot an der Küste, auf der Insel

      Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

      bei jemandem landen, nicht landen [können] (umgangssprachlich; bei jemandem [keinen] Erfolg haben, [keinen] Anklang finden: er hat oft versucht, bei ihr zu landen)
    1. nach einer Reise, Fahrt an seinem Ziel ankommen

      Grammatik

      Perfektbildung mit »ist«

      Gebrauch

      familiär

      Beispiel

      wir sind gestern pünktlich hier gelandet
    2. [überraschenderweise, unversehens] an eine nicht erwartete Stelle gelangen

      Grammatik

      Perfektbildung mit »ist«

      Gebrauch

      umgangssprachlich

      Beispiele

      • der Wagen kam ins Schleudern und landete auf/in einem Acker
      • er rutschte aus und landete auf dem Bauch
      • wenn er so weitermacht, landet er noch im Gefängnis
      • die meisten Anträge landeten im Papierkorb (wurden in den Papierkorb geworfen)
    1. (aus der Luft) zur Landung bringen, aufsetzen

      Grammatik

      Perfektbildung mit »hat«

      Beispiel

      der Pilot hat die Maschine sicher gelandet
    2. (aus der Luft) auf der Erde, auf dem Boden absetzen

      Grammatik

      Perfektbildung mit »hat«

      Beispiel

      die Alliierten haben hinter den feindlichen Linien Fallschirmjäger gelandet
    3. (aus dem Wasser) an Land bringen, aufs Festland schaffen

      Grammatik

      Perfektbildung mit »hat«

      Beispiele

      • der Gegner hat Truppen an der Küste gelandet
      • die Passagiere konnten trotz hohen Wellengangs gelandet werden
    1. einen Schlag anbringen, platzieren

      Grammatik

      Perfektbildung mit »hat«

      Gebrauch

      Boxen

      Beispiel

      er landete einen linken Haken am Kopf des Gegners
    2. [glücklich, überraschend] zustande bringen, erringen, erreichen

      Grammatik

      Perfektbildung mit »hat«

      Gebrauch

      umgangssprachlich

      Beispiele

      • er konnte einen eindrucksvollen Sieg, einen Volltreffer landen
      • er hat einen Coup gelandet (eine große Sache erfolgreich durchgeführt)

AdPlace (Wörterbuch) 4 unten

AdPlace (Wörterbuch) 2 rechts

AdPlace (Wörterbuch) 3 rechts