kon­kav

Wortart: Adjektiv
Gebrauch: Optik
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯

Rechtschreibung

Worttrennung: kon|kav

Bedeutungsübersicht

nach innen gewölbt

Beispiele

  • konkave Spiegel
  • die Linse ist konkav

Synonyme zu konkav

gekrümmt, geschwungen, gewölbt, hohl

Antonyme zu konkav

konvex

Aussprache

Betonung: konkav🔉

Herkunft

lateinisch concavus = gewölbt

Grammatik

Steigerungsformen

Positivkonkav
Komparativkonkaver
Superlativam konkavsten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-konkaver-konkave-konkaves-konkave
Genitiv-konkaven-konkaver-konkaven-konkaver
Dativ-konkavem-konkaver-konkavem-konkaven
Akkusativ-konkaven-konkave-konkaves-konkave

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativderkonkavediekonkavedaskonkavediekonkaven
Genitivdeskonkavenderkonkavendeskonkavenderkonkaven
Dativdemkonkavenderkonkavendemkonkavendenkonkaven
Akkusativdenkonkavendiekonkavedaskonkavediekonkaven

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeinkonkaverkeinekonkavekeinkonkaveskeinekonkaven
Genitivkeineskonkavenkeinerkonkavenkeineskonkavenkeinerkonkaven
Dativkeinemkonkavenkeinerkonkavenkeinemkonkavenkeinenkonkaven
Akkusativkeinenkonkavenkeinekonkavekeinkonkaveskeinekonkaven

Blättern

↑ Nach oben