Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

in­fi­zie­ren

Wortart: schwaches Verb
Gebrauch: Medizin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: in|fi|zie|ren

Bedeutungsübersicht

  1. eine Krankheit, Krankheitserreger übertragen; anstecken
  2. sich anstecken

Synonyme zu infizieren

Aussprache

Betonung: infizieren
Lautschrift: [ɪnfiˈtsiːrən]

Herkunft

lateinisch inficere, eigentlich = hineintun

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich infiziereich infiziere 
 du infizierstdu infizierest infizier, infiziere!
 er/sie/es infizierter/sie/es infiziere 
Pluralwir infizierenwir infizieren 
 ihr infiziertihr infizieret
 sie infizierensie infizieren 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich infizierteich infizierte
 du infiziertestdu infiziertest
 er/sie/es infizierteer/sie/es infizierte
Pluralwir infiziertenwir infizierten
 ihr infiziertetihr infiziertet
 sie infiziertensie infizierten
Partizip I infizierend
Partizip II infiziert
Infinitiv mit zu zu infizieren

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. eine Krankheit, Krankheitserreger übertragen; anstecken

    Beispiele

    • jemanden mit einem Bazillus infizieren
    • von Typhuserregern infiziertes Wasser
    • <in übertragener Bedeutung>: er ist mit gefährlichen Gedanken infiziert worden
  2. sich anstecken

    Grammatik

    sich infizieren

    Beispiel

    ich habe mich im Schwimmbad [mit einem Hautpilz] infiziert

Blättern

↑ Nach oben