in si­tu

Häufigkeit: ▯▯▯▯

Rechtschreibung

Worttrennung: in si|tu

Bedeutungsübersicht

  1. (Medizin) in der natürlichen, richtigen Lage (von Organen, Körperteilen, Geweben o. Ä.)
  2. (Archäologie) in originaler Lage (von ausgegrabenen Gegenständen, Fundstücken)

Aussprache

Betonung: in situ

Herkunft

lateinisch

Blättern

↑ Nach oben