Duden Formate-Menü

Duden Suchbox

in

Verwenden Sie die folgende URL, um den Artikel zu zitieren:

http://www.duden.de/node/852851/revisions/1289906/view


in

Wortart: Adverb

Gebrauch: umgangssprachlich

Gleichlautende Wörter: in (Präposition), in (Abkürzung)
Häufigkeit: 

Rechtschreibung

Worttrennung:
in
Beispiele:
in sein (umgangssprachlich für dazugehören; zeitgemäß, modern sein)

Synonyme zu in

beliebt, das Neueste, en vogue, gängig, gang und gäbe, gefragt, im Schwange, in Mode, modern, modisch, verbreitet; (gehoben) begehrt; (umgangssprachlich) angesagt, der letzte Schrei, trendig, trendy; (Jargon) hip; (Mode, Wirtschaft) aktuell

Aussprache

Betonung:
ịn

Zum Abspielen installieren Sie bitte den Adobe Flash Player.
Alternative: Als mp3 abspielen

Herkunft

englisch in = mit dabei, in Mode, eigentlich = ↑in

Bedeutungen und Beispiele

  1. im Brennpunkt des Interesses, gefragt

    Beispiel

    dieser Schlagersänger ist zurzeit in
  2. sehr in Mode, von vielen begehrt, betrieben

    Beispiel

    Snowboarden ist in

Blättern

Im Alphabet danach

AdPlace (Wörterbuch) 4 unten

AdPlace (Wörterbuch) 2 rechts

AdPlace (Wörterbuch) 3 rechts