Duden Suchbox

hintertreiben

Verwenden Sie die folgende URL, um den Artikel zu zitieren:

http://www.duden.de/node/808538/revisions/1324743/view


hin­ter­trei­ben

Wortart: starkes Verb

Häufigkeit: 

Rechtschreibung

Worttrennung:
hin|ter|trei|ben
Beispiel:
er hat den Plan hintertrieben

Bedeutung

es heimlich und mit zweifelhaften oder unlauteren Mitteln darauf anlegen, dass etwas nicht zur Ausführung gelangt

Beispiel

einen Plan, eine Einigung der Partner, jemandes Maßnahmen hintertreiben

Synonyme zu hintertreiben

entgegenwirken, sabotieren

Aussprache

Betonung:
hintertre̲i̲ben

Zum Abspielen installieren Sie bitte den Adobe Flash Player.
Alternative: Als mp3 abspielen

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit »hat«

AdPlace (Wörterbuch) 4 unten

AdPlace (Wörterbuch) 2 rechts

Grundschullexikon

Grundschullexikon

 

lieferbar in 2-6 Tagen ab 24,99 €

Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

AdPlace (Wörterbuch) 3 rechts