Duden Formate-Menü

Duden Suchbox

hinterbringen

Verwenden Sie die folgende URL, um den Artikel zu zitieren:

http://www.duden.de/node/805486/revisions/1307543/view


hin­ter­brin­gen

Wortart: unregelmäßiges Verb

Häufigkeit: 

Rechtschreibung

Worttrennung:
hin|ter|brin|gen

Bedeutung

jemanden heimlich und unauffällig über etwas, was ihm eigentlich nicht bekannt werden sollte, in Kenntnis setzen; zutragen

Beispiel

jemandem etwas hinterbringen

Synonyme zu hinterbringen

informieren, mitteilen, unterbreiten, unterrichten, verraten, zutragen; (gehoben) enthüllen; (nachdrücklich) in Kenntnis setzen, ins Bild setzen; (veraltet) insinuieren

Aussprache

Betonung:
hinterbrịngen
Lautschrift:
[hɪntɐˈbrɪŋən]

Grammatik

unregelmäßiges Verb; Perfektbildung mit »hat«

AdPlace (Wörterbuch) 4 unten

AdPlace (Wörterbuch) 2 rechts

AdPlace (Wörterbuch) 3 rechts